Christina Schels
Dipl. Designerin FH

schels | büro für gestaltung, gegründet 1997.
Das Studium der Visuellen Gestaltung hat Christina Schels an der Hochschule für Gestaltung, Schwäbisch Gmünd abgeschlossen. Arbeitsaufenthalte in London (bei Pentagram Design und Atelier Works) haben Ihre Auffassung von Gestaltung bis heute geprägt. Im Büro Rolf Müller für visuelle Kommunikation, München war sie mehrere Jahre als Art Direktorin für namhafte Auftraggeber tätig.

Christina Schels ist unter anderem Gewinnerin der Silver Trust Plate Competition, London. Ihre Gestaltung des Katalogs für die Pinakothek der Moderne erhielt eine Auszeichnung der Stiftung Buchkunst als eines der schönsten Bücher Deutschlands.

Neben ihrer Tätigkeit als Designerin hatte sie in der Vergangenheit Lehraufträge zu den Themen Typografie, Gestaltung und Kommunikationstheorie an den Hochschulen in Dessau und München.

Weitere Profile im Netz: XING, LinkedIn, Facebook